Verein zur Förderung des Betreuungshofes Rottmoos e.V.

Handy-Aktion  

wegen anhaltender Nachfrage: Verlängert bis 29. Februar 2016

 

In deutschen Haushalten liegen einer Statistik zufolge mehrere Millionen defekte oder nicht mehr gebrauchte Handys nutzlos herum.
Handys enthalten einerseits schädliche Schwermetalle und andererseits wertvolle Rohstoffe.

Über die Handy-Aktion landen Schadstoffe nicht im Müll und Rohstoffe können zu neuen Produkten verarbeitet werden.
Bei den nachstehenden Sammelstellen können alte Handys, aber auch Akkus und alte Ladegeräte in die aufgestellten Sammelboxen eingeworfen werden:

Vom 2. November bis 23. Dezember 2015:

-        Kieswimmer & Janker, Rathausplatz 1, 83533 Edling

-        Kieswimmer & Janker, Knoppermühlweg 7 b, 83512 Wasserburg

Vom 6. November bis 31. Januar 2015:

-        REWE Markt, Leonhardstraße 5 a, 85567  in Grafing

-        REWE Markt, Glonner Straße 2, 85617 Assling

 

Der Förderverein Rottmoos bedankt sich schon jetzt bei allen, die die Aktion unterstützen.